Isyprom Logo

Modellbasierte Prozess- und Systemgestaltung für die Innovationsbeschleunigung

Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Vorhabensergebnisse besteht in erster Linie in der Bereitstellung einfach handhabbarer Methoden und Softwareprodukte für ein integriertes Systems Engineering. Insbesondere verspricht die Fokussierung auf die Anforderungen von KMU großen Erfolg in einem bisher nicht erschlossenen Marktsegment. Mittels der zu entwickelnden Technologien können KMUs an der Entwicklung von Hochtechnologie teilhaben und in Zukunft schneller und leichter in komplexe, verteilte Produktentwicklungsprozesse und Entwicklungsnetzwerke integriert werden.Durch die Darstellung der Erfolge (z.B. Sucess-Stories, Best Practice Beschreibungen) des wirtschaftlichen Einsatzes soll die Hemmschwelle zur Nutzung von integrierten SE-Technologien verringert werden. In diesem Zusammenhang ist die Gründung des Arbeitskreises „ISYPROM“ geplant, der externen Interessenten offen stehen soll und damit eine geeignete Kommunikationsplattform für die Projektergebnisse bilden kann.Weiterhin sollen die erarbeiteten Spezifikationen, sofern anwendbar, in nationale und internationale Standardisierungsgremien (ProSTEP iViP Verein, VDA, OMG, ISO) eingebracht werden.